Tipps zur Herstellung von Papiergrußkarten

Tipps zur Herstellung von Papiergrußkarten

Es ist ganz einfach, loszulegen! Sie haben also Freunde oder eine geliebte Person gesehen, die handgefertigte Grußkarten hergestellt hat, und möchten es ausprobieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen?

Ich habe ein paar schnelle Tipps für Anfänger zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen. Sie müssen nicht allen folgen, und Sie können diejenige auswählen, die sich "bequemer" und in Ihrer Reichweite anfühlt.

Verzweifeln Sie also nicht, wenn Sie von der ganzen Erfahrung des Papierherstellens überwältigt sind. Hier finden Sie eine kurze Liste der zehn besten Tipps für einen Vorsprung bei der Kartenherstellung.

  • Halte es einfach. Versuchen Sie nicht, Hallmark oder American Greetings zu sein, indem Sie das Gefühl haben, ein Zitat zu erstellen.
  • Kaufen Sie eine Schachtel mit einfachen weißen Umschlägen, damit Sie nie in letzter Minute einen finden müssen.
  • Haben Sie keine Angst, dieselbe Karte / dasselbe Layout für mehrere Personen zu verwenden. Es ist der Gedanke der zählt.
  • Für Kinder können Sie Clipart für Ihr Design verwenden. Denken Sie an Superhelden, Piraten, Meerjungfrauen, Prinzessinnen, Sport. Es gibt viele gute Bilder, die Sie auf der Karte verwenden können, um eine "Alles Gute zum Geburtstag" -Nachricht zu übermitteln.
  • Vergessen Sie nicht, dass hausgemachte Karten für den Vatertag und den Muttertag, den Valentinstag, Geburtstage, Promotionen und vieles mehr verwendet werden können.
  • Setzen Sie das eingesparte Geld sinnvoll ein. Vielleicht eine Geschenkkarte oder eine wohltätige Spende zu Ehren derer, für die Sie Karten gemacht haben.
  • Ihre Bemühungen werden sehr geliebt. Und die 5.00-Geschenkkarte wird auch nicht schaden.

Teilen Sie diesen Beitrag